Martin Hornstein
Veranstaltungen 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2017, 2018
       
 
Veranstaltungen 2016
     
25.02.2016 /
28.02.2016
 

Prosa-Schreibwerkstatt
kurz- und kürzestprosa und die angemessenheit ihrer besprechung
"Wir brauchen eine neue Sprache,
die sich nicht einfach von uns überreden lassen wird."

(Gert Jonke)
Figuren, Menschen, Tiere, Lebewesen, ja sogar unbelebte Dinge real und/oder fiktiv können einander in Texten begegnen und in die Quere kommen. Daraus werden kurze Geschichten, Erinnerungen, Entwürfe, Skizzen, Eindrücke oder Atmosphären geboren, die zu vielfältigsten Begegnungen von Menschen führen, die Lust und Freude am Schreiben, Lesen, Denken, Fühlen und Sprechen haben. Und das alles, um an eigenen Texten zu arbeiten und gemeinsam über Inspiration, Produktion und die entstandenen Werke zu reflektieren. Wir versuchen den entstandenen Texten näher-zu-rücken und einen respektvollen Umgang zu finden, ohne auf ernsthafte und produktive Kritik verzichten zu müssen.
Veranstaltungsort:
Bildungshaus Schloss Puchberg
4600 Wels, Puchberg 1
Tel: 07242/46558,47537
www.bildungshaus-puchberg.at
Termin: Donnerstag, 25. Februar 2016, 19 Uhr bis Sonntag, 28. Februar 2016, 12 Uhr

     
09.04.2016
16:30 Uhr
 

Lesung von Semier Insayif im Rahmen der
ÖDaf-Tagung „Lesend(d) lernen“

VHS Donaustadt
Bernoullistraße 1, 1220 Wien

     
16.04.2016
19 Uhr
 

Performance: we return to the place
Michael Fischer instant composing conducting
Vienna Improvisers Orchestra & Brunnenchor & Semier Insayif
KunstSozialRaum Brunnenpassage
Brunnengasse 71/Yppenplatz, 1160 Wien

     
19.05.2016
19 Uhr
 

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
die junge literaturwerkstatt wien

Es lesen: Eva-Maria Aigner, Manon Bauer, Gábor Fónyad
Moderation: Semier Insayif
Eine gemeinsame Veranstaltung mit KÖLA
österreichische gesellschaft für literatur
herrengasse 5, 1010 wien, palais wilczek

     
28.05.2016
20 Uhr
  Ausstellung & Lesung
stefan fabi & semier insayif
ein bruch da zwischen weite
Kunstforum Unterland
Galerie der Bezriksgemeinschaft Überetsch-Unterland in Neumarkt,
Lauben 26, Süd-Tirol
     
02.06.2016 -
05.06.2016

 

Prosa-Schmiede
„Jeder Mensch erfindet sich früher oder später eine Geschichte, die er für sein Leben hält, … oder eine ganze Reihe von Geschichten.“ (Max Frisch)
Prosatexte leben u.a. von der Erinnerung, von der Kraft der Phantasie und von überzeugenden sprachlichen Konstruktionen. Sie können vielgestaltig Geschichten erzählen, Figuren zum Leben „erwecken“ und verdichtete Atmosphäre entstehen lassen.
In diesen Tagen geht es um das Schreiben, das „Schmieden“ und Überarbeiten von eigenen Texten, die Lust am Bauen von ersten und letzten Sätzen. Inspiration, innere Notwendigkeiten des Schreibens und individuelle Schreibpraxis sind dabei ebenso Thema wie Struktur, Aufbau, Stil, Ausdruck und Musikalität eines Textes. Durch die limitierte Zahl von max. 10 TeilnehmerInnnen soll intensive und individuelle Arbeit mit viel Freude möglich werden.
Veranstaltungsort:
Bildungshaus Schloss Puchberg
4600 Wels, Puchberg 1
Tel: 07242/46558,47537
www.bildungshaus-puchberg.at
Termin: Donnerstag, 2. Juni 2016, 19 Uhr bis Sonntag, 5. Juni 2016, 12 Uhr

     
18.07.2016 -
23.07.2016

10 - 18 Uhr
  KUNSTSOMMERWOCHE
Angelika OVERBECK und Semier INSAYIF
Eine Woche mehrmediale und medienübergreifende künstlerische Auseinandersetzung. Beginnend mit Schreiben und Schreibwerkstatt erarbeiten die TeilnehmerInnen Texte, die dann in Zeichen (Auseinandersetzung mit Schrift und Zeichen), Schrifttext, Malereien, Objekte und/oder performative Gesamtkunstwerke auch darstellend umgesetzt werden können.
AKT – Akademie für ganzheitliche Kunsttherapie
1070 Wien, Lindengasse 56 und 1210 Wien, Scheffelstraße 13
www.issa.at
     
24.08.2016 -
28.08.2016
  36. Vorauer Literaturtage
SPIELE

Heuer widmen sich die Vorauer Literaturtage der Literatur als Spiel und Spielen in der Literatur …
Wie jedes Jahr stehen drei Bücher zur Diskussion, die von den Teilnehmenden vorweg gelesen werden. Dazu kommen vor Ort weitere Texte, Bilder, Töne. Außer Freude an Literatur und Lust aufs gemeinsame Gespräch sind keine Voraussetzungen für die Teilnahme nötig. 
Vorauslektüre:
• Ernst-Wilhelm Händler: Wenn wir sterben
• Samuel Beckett: Endspiel
• Shan Sa: Die Go-Spielerin (vergriffen, aber trotzdem erhältlich)
Leitung:
Dr. Brigitte Schwens-Harrant und Semier Insayif
Information und Anmeldung via Email: office@literarischekurse.at
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung: 0043-1-51552-3711
Mi, 24. August 2016, 18.00 Uhr bis So, 28. August 2016, 12.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bildungshaus Stift Vorau/Steiermark.
Ort: Bildungshaus Vorau
Chorherrenstift Vora, A-8250 Vorau
Telefon: 03337/2815
Telefax: 03337/2351-40
office@bildungshaus.eu
www.stift-vorau.at
www.bildungshaus.eu
www.literarischekurse.at
     
11.09.2016
19:30 Uhr
  16. Internationales Literaturfestival Berlin
SPECIALS_Poetry Night III

An diesem Abend stellen Krystyna Dąbrowska (Polen), Sigurbjörg Þrastardóttir (Island) und Semier Insayif (Österreich) ihre Texte und im Gespräch mit dem Programmleiter Aleš Šteger das Projekt Versopolis vor.
Literaturhaus_Großer Saal
     
15.09.2016
10-13 Uhr
  Symposium: Was ist gute Literatur?
14.-16.9.2016
Symposium 1.Session:
im Gespräch: Anna Kim, Ilma Rakusa, Alois Hotschnig, Semier Insayif
alte schmiede literarisches quartier
Schönlaterngasse 9, 1010 Wien,
www.alte-schmiede.at
     
20.10.2016 -
23.10.2016
  POESIE & PERFORMANCE
inspiration, poesie und die angemessenheit ihrer besprechung

„Gedichte sind keine Sprache, sie sind der Versuch über die Sprachgrenze hinauszugelangen“ Yang Lian
Das Schreiben von Gedichten einerseits und das Lesen, Rezitieren und Performen andererseits sind die Schwerpunkte dieses Workshops.
In diesen Tagen soll Zeit zum Lauschen, Schauen, Lesen, Denken, Fühlen, Begegnen, Schreiben und Performen sein. Raum, um an eigenen Gedichten zu arbeiten und gemeinsam über Inspiration, Produktion und die entstandenen Werke zu sprechen und zu reflektieren und Raum, um mit dem Lesen und Performen zu experimentieren und sich auszuprobieren. Ziel ist es, sich durch Musik, Kunst, Gedichte, also durch die Poesie selbst, anregen zu lassen und den entstandenen Texten näher-zu-rücken, einen respektvollen Umgang zu finden, ohne auf ernsthafte und produktive Kritik verzichten zu müssen.
Veranstaltungsort:
Bildungshaus Schloss Puchberg
4600 Wels, Puchberg 1
Tel: 07242/46558,47537
www.bildungshaus-puchberg.at
Termin: Donnerstag, 20. Oktober 2016, 19.15 Uhr
bis Sonntag 23. Oktober 2016, 12 Uhr
     
02.12.2016
20 uhr
  LITERATUR & MUSIK
mondasche

eine poetisch-musikalische suche
semier insayif: text & stimme
cecilia sipos: violoncello & barockcello
improvisiert und spielt u.a. domenico gabrielli, j.s.bach, zoltán kodály
santa croce
art of underground
1010 wien, schönlaterngasse 5
     
08.12.2016 /
11.12.2016
  Prosa-Schreibwerkstatt
kurz- und kürzestprosa und die angemessenheit ihrer besprechung
"Wir brauchen eine neue Sprache,
die sich nicht einfach von uns überreden lassen wird."

(Gert Jonke)
Figuren, Menschen, Tiere, Lebewesen, ja sogar unbelebte Dinge real und/oder fiktiv können einander in Texten begegnen und in die Quere kommen. Daraus werden kurze Geschichten, Erinnerungen, Entwürfe, Skizzen, Eindrücke oder Atmosphären geboren, die zu vielfältigsten Begegnungen von Menschen führen, die Lust und Freude am Schreiben, Lesen, Denken, Fühlen und Sprechen haben. Und das alles, um an eigenen Texten zu arbeiten und gemeinsam über Inspiration, Produktion und die entstandenen Werke zu reflektieren. Wir versuchen den entstandenen Texten näher-zu-rücken und einen respektvollen Umgang zu finden, ohne auf ernsthafte und produktive Kritik verzichten zu müssen.
Veranstaltungsort:
Bildungshaus Schloss Puchberg
4600 Wels, Puchberg 1
Tel: 07242/46558,47537
www.bildungshaus-puchberg.at
Termin: Donnerstag, 08.. Dezember 2016, 19:15 Uhr bis Sonntag, 11. Dezember 2016, 12 Uhr